Forschung

Aussenaufnahme EnBW Konzernsitz in Karlsruhe

Landis+Gyr geht mit EnBW in finale Testphase seiner Smart Meter Gateways EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Beim bundesweiten Rollout intelligenter Messsysteme geht es weiter voran. Als erster Anbieter in Deutschland geht Landis+Gyr unter Realbedingungen in die finale Testphase seiner Smart Meter Gateways. In Zusammenarbeit mit Energie Baden-Württemberg (EnBW) und der T-Systems-Einheit Telekom Security werden fünf Smart Meter Gateways S560 von Landis+Gyr im Wirkbetrieb getestet. Die Prüfungen erfolgen nach den Regelungen des...
Laboruntersuchung zur Charakterisierung der Verbrennungseigenschaften von Designer-Fuels

DLR-Institute erforschen synthetische Kraftstoffe

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) hat das interdisziplinäre Querschnittsprojekt „Future Fuels“ gestartet. Elf Institute des DLR werden darin die Entwicklung und...
Innovativer-Batteriezug

TU Berlin: Deutsche Bahn startet 2019 den Testbetrieb für einen batteriebetriebenen Zug EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die TU Berlin arbeitet derzeit gemeinsam mit Bombardier Transportation an einem Zug mit batterieelektrischem Antrieb, der unter Oberleitung zwar als Elektrotriebzug fahren kann, jedoch auf keine externe Stromleitung angewiesen ist. Im kommenden Jahr sollen bereits Strecken von bis zu 100 km alleine durch den Batterieantrieb bewältigt werden. Wie die TU Berlin mitteilt, setze der emissionsfreie...
Stromnetz-Windenergieanlagen

Mathematische Modelle für mehr Flexibilität im Stromnetz

Einfache mathematische Modelle für mehr Flexibilität im Stromnetz sowie für eine effizientere Steuerung des Lastflusses erarbeitet die TU Chemnitz derzeit im Rahmen des Verbundprojektes...

Wissenschaftler erforschen Früherkennung von Schäden an Rotorblättern

Wissenschaftler der Leibniz Universität Hannover wollen Möglichkeiten entwickeln, mit denen Schäden an Rotorblättern frühzeitig erkannt werden können, um lange Stillstandszeiten und dadurch hohe Kosten...
intelligente-energieversorgung-punsk-1-lb

Regionales Smart Grid zur Verbesserung der Energieversorgung auf dem Land in Polen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Um die Energieversorgung auf dem Land zu verbessern, hat ein Konsortium aus deutschen und polnischen Forschungseinrichtungen ein regionales, intelligentes Energieversorgungsnetz und -managementsystem beispielhaft entwickelt und im polnischen Puńsk erprobt. Das geht aus einer Mitteilung des Fraunhofer-Instituts für Fabrikbetrieb und -automatisierung (IFF) hervor, das die Projektleitung im europäischen Forschungsprojekt „Rigrid – Intelligente Stromnetze in ländlichen Gebieten“...
Elektroauto-an-der-P+R-Anlage-in-Buchloe-ePlanB

Intelligentes Lademanagement von E-Autos kann Lastspitzen spürbar glätten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Eine Sorge der Energiewirtschaft mit Blick auf den Ausbau der Elektromobilität besteht darin, dass eine große Zahl von Elektroautos zu starken Lastspitzen führen könnte und dies eine Gefahr für die Netzstabilität darstellen könnte. Aber bereits heute ist absehbar, dass es Möglichkeiten gibt, die Lasten aus dem Elektromobilitätsbereich fein zu steuern. Einen Beleg dafür bietet das...
Neuer Lithiumspeicher TS

Tesvolt und Samsung SDI entwickeln langlebige Hochvoltbatterie

Der Gewerbespeicherhersteller Tesvolt hat zusammen mit Samsung SDI eine Hochvoltbatterie entwickelt, die sich durch einen neuen Sicherheitsstandard und eine kalendarische Lebensdauer von 30 Jahren...
Sauer-IRES-2018

RWTH-Experte zu Festkörperbatterien: „So viel ändert sich da nicht“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Automobilbranche setzt auf die Karte Festkörperbatterien, einen großen Sprung bringt die Technologie aber zunächst nicht. Darauf machte Prof. Dirk Uwe Sauer von der RWTH Aachen auf der International Renewable Energy Storage Conference (IRES) im Rahmen der ESE 2018 in Düsseldorf aufmerksam. „So viel ändert sich da nicht“, sagte Sauer. Festkörperbatterien unterscheiden sich von heute...
1200-Windkraftanlagen-Chemnitz

Große Windkraftanlagen sollen effizienter und leiser werden

Für die immer größer werdenden Windräder ist der Lastenausgleich über die Einzelblattregelung nicht mehr ausreichend. Ein Forschungsprojekt soll jetzt Ansätze entwickeln, mit denen die...
670FollowerFolgen
6,893FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X