Forschung

Symbolbild Biogasanlage

EU-Projekt Biofit soll Bioenergie durch Retrofitting in Industrieanlagen einbinden

In der EU sollen Bioenergie durch Retrofitting in Industrieanlagen eingebunden werden. Wie das Deutsche Biomasseforschungszentrum (DBFZ) mitteilte, zielt das Projekt „Biofit“ darauf ab, die...
Power-to-Gas

Projekt „eloise“: Sauerstoff aus Power-to-Gas zur Ozonierung von Abwasser EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Mit einem neuen Verfahren wollen Forscher Wasserstoff aus erneuerbaren Energien erzeugen und dabei Mikroschadstoffe aus Abwasser entfernen. Im vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten zweijährigen Verbundprojekt eloise soll die Verfahrenskette aus Elektrolyse zur Produktion von Wasserstoff und ozonbasierter Spurenstoffentfernung in einer Pilotanlage auf der Kläranlage Kaiserslautern erprobt werden. Das gab die Wupperverbandsgesellschaft für...
Symbolbild: Biogasanlage

Projekt „Optibiosy“: Forscher entwickeln Post-EEG-Optimierungsmodell für Biogasanlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Wie können Biogasanlagen nach dem Auslaufen des EEG noch wirtschaftlich betrieben werden? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit September 2018 ein interdisziplinäres Forscherteam der OTH Regensburg, der OTH Amberg-Weiden und des Instituts für Energietechnik IfE GmbH im Rahmen des Projektes „Optibiosy“. Bislang profitieren Biogasanlagen stark von den Förderungen aus dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG). Für die meisten...

Schwimmende Offshore-Fundamente: innogy, Shell und SOT testen TetraSpar-Konzept

In einem 18 Mio. € umfassenden Pilotprojekt arbeiten innogy, Shell und Stiesdal Offshore Technologies A/S (SOT) an schwimmenden Offshore-Fundamenten. Getestet werden soll das modulare...
Power-to-Gas

Power-to-Gas: Forscher wollen Wasserstofftanks verkleinern EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Wasserstoff wird heutzutage meist in Druckgastanks mit sehr großem Volumen als Gas oder bei extrem tiefen Temperaturen als Flüssigkeit gespeichert. Alternativ kann Wasserstoff unter wesentlich günstigeren Bedingungen, etwa bei Raumtemperaturen und bei moderaten Drücken, in ein Metallpulver aufgenommen und sehr kompakt als sogenanntes Metallhydrid gespeichert werden. Genau darum geht es bei einem neuen Forschungsprojekt mit...
Symbolbild Biogasanlage

Flexibilisierte Biogasanlagen können zur Stabilisierung des Verteilnetzes beitragen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Flexibilisierte Biogasanlagen können zur Stabilisierung eines Verteilnetzes beitragen. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte Projekt „Energiewende Unterallgäu Nordwest“, das das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (EZA) aus Kempten koordiniert. Projektpartner sind der Landkreis Unterallgäu und der Augsburger Stromversorger und Verteilnetzbetreiber Lechwerke (LEW). 6 aneinander angrenzende Verwaltungsgemeinschaften mit insgesamt 27 Gemeinden im Nordwesten des Landkreises...
Biogas Forschungsbiogasanlage der Universität Hohenheim "Unterer Lindenhof" Eningen

Wie kann die Biogaserzeugung optimal auf PV und Windstrom abgestimmt werden? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Biogasanlagen sind eine regenerative Energietechnologie, die aufgrund ihrer Steuerbarkeit sehr gut geeignet ist, Fluktuationen im Dargebot von Wind- und Solarstrom auszugleichen. Im Detail zeigen sich aber einige Herausforderungen. Ein Forschungsverbund der Universität Hohenheim, der Hochschule Reutlingen und der Novatech GmbH will nun eine automatische Steuerung für Biogasanlagen entwickeln, die sich an der Energienachfrage und dem...
Netzautomation_small_720

KI-basierte Verfahren zur Verarbeitung von Massendaten für einen stabilen Netzbetrieb EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Fraunhofer-Energieforscher haben Verfahren auf Basis von künstlicher Intelligenz (KI) entwickelt, mit dem sich große Datenmengen für den Betrieb hochautomatisierter und sicherer Stromnetze verarbeiten lassen. Wie das Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung, Institutsteil Angewandte Systemtechnik (IOSB-AST), in einer Mitteilung schreibt, wird für den komplexen Betrieb der Stromnetze immer mehr auf hochauflösende Sensorik und große Datenmengen...
Stromleitung

Sektorkopplung, Speicher, Quartiere: Neuer BMWi-Ideenwettbewerb „Reallabore der Energiewende“

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat den Ideenwettbewerb „Reallabore der Energiewende“ gestartet. Im Fokus der ersten Ausschreibung stehen die Bereiche: „Sektorkopplung und...
Forscher planen Europäische Initiative zu synthetischen Kraftstoffen

Forscher planen europäische Initiative zu synthetischen Kraftstoffen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das europäische Forschungsprojekt „Sunrise“ soll die Voraussetzungen für eine Großforschungsinitiative zur Umwandlung von Solarenergie zu synthetischen Kraftstoffen schaffen. Dafür erhält das Projekt als „Coordination & Support Action“ (CSA) eine Förderung von einer Mio. € im Rahmen des „Horizon 2020“-Programms. Das teilte das beteiligte Forschungszentrum Jülich mit. Sunrise bringe Akteure aus Wissenschaft, Industrie, Politik und Gesellschaft...
6,965FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X