Forschung

Energiespeicher-Begriffe

Optimierte Leistungselektronik in Modularer Multilevel Batterie EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Um regenerativ erzeugte Energie effizient in Batterien speichern und diese Energie später auch wieder entnehmen zu können, bedarf es möglichst verlustarmer leistungselektronischer Schaltungstechnologien. Genau darum geht es bei der Entwicklung der Modularen Multilevel Batterie (M2B). Über ein entsprechendes Vorhaben berichtet die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU). Zu den wünschenswerten Eigenschaften eines Batteriespeichers zählen ein hoher Wirkungsgrad,...
Brennstoffzellenfahrzeug an einer Wasserstoff-Tankstelle.

„Batterie- und Brennstoffzellenfahrzeuge ergänzen sich in idealer Weise“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Batterieelektrische Elektromobilität oder Elektromobilität auf der Basis der Brennstoffzellentechnologie? Diese Frage ist Gegenstand kontroverser Debatten. Forscher des Fraunhofer-Instituts für Solare Energiesysteme ISE haben nun in einer Studie – im Auftrag der H2 Mobility Deutschland – einen Lebenszyklus-Vergleich von Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen durchgeführt. Ergebnis: Bei 150.000 Kilometern Laufleistung liegen selbst im Worst-Case-Szenario die THG-Emissionen des Brennstoffzellenfahrzeugs...
Netz

Projekt Ielectrix entwickelt mobile Speicher für lokale Herausforderungen im Verteilnetz EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Projekt Ielectrix wollen 14 Projektpartner aus 9 EU-Staaten und das indische EVU Tata Power mobile Speicher als schnelle und kostengünstige Lösungen für lokale Herausforderungen im Verteilnetz entwickeln. Das geht aus einer Mitteilung des Energiekonzerns E.ON hervor, der Teil des von der EU mit 7,9 Mio. € geförderten Projektes ist. Ielectrix steht dabei für Indian...

Wie eine dezentrale Energieversorgung auf Basis zellularer Strukturen umsetzen? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

In einem neuen Papier gibt der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) konkrete Handlungsempfehlungen für die Umsetzung einer dezentralen Energieversorgung auf der Basis von zellularen Strukturen. Statt das Stromnetz auszubauen, empfehlen die Experten eine effiziente Erzeugung und Nutzung von Energie auf allen Ebenen. In dem Papier „Zellulares Energiesystem“ zeigt der Technologieverband eine „effiziente und konsensfähige...
Joe Kaeser, Vorsitzender des Vorstands der Siemens AG

In Görlitz soll Labor für Wasserstoffforschung entstehen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Auf dem Siemens-Werkgelände in Görlitz soll ein Innovationscampus für High-Tech-Firmen entstehen, auf dem Siemens und die Fraunhofer-Gesellschaft auch ein Labor für die Wasserstoffforschung aufbauen wollen. Dort soll die Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Wasserstoff untersucht werden. Eine entsprechende Absichtserklärung wurde 15. Juli in der Stadt von Siemens, dem Land Sachsen und der Fraunhofer-Gesellschaft unterzeichnet. Mit...

EU-Forschungsprojekt SmartCHP entwickelt neues KWK-System für biogene Reststoffe EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Entwicklung eines neuartigen kleinen Kraft-Wärme-Kopplung-(KWK)-Motors, der Biomasse zur Erzeugung von Wärme und Strom nutzt und erneuerbare Energien in den Heiz- und Kühlbereich einbeziehen könnte, steht im Fokus eines neuen EU-Forschungsprojektes. Das kürzlich von zehn Partnern, darunter europäische Industrieunternehmen, Universitäten, Innovationsexperten und das OWI Oel-Waerme-Institut, gestartete Projekt mit Namen „SmartCHP“ wird von der BTG Biomass...
Symbolbild: Synthetische Kraftstoffe

Projekt Namosyn erforscht Synfuels

Neue Prozesse zur Herstellung von synthetischen Kraftstoffen werden seit April in dem Projekt „Nachhaltige Mobilität durch Synthetische Kraftstoffe“ (Namosyn) erforscht. Das teilte die Dechema...

Gesamtkonzept zur Energienutzung und -versorgung des Duisburger Binnenhafens EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Ein Gesamtkonzept zur Energienutzung und –versorgung des größten Binnenhafens der Welt in Duisburg steht im Mittelpunkt des jetzt an den Start gegangenen Projektes Enerport. Das teilte das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik (Umsicht) mit, das zusammen mit der Duisburger Hafen AG als Projektpartner fungiert. Die Versorgung des über 1.550 ha großen Areals wird dabei...
Kuenstliche-Intelligenz

Fühler im Netz 2.0: Zustandsanalyse von Verteilnetzen mit Big Data und KI EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Großflächige Lösungen zur Überwachung des Netzzustandes mittels Big Data und künstlicher Intelligenz stehen im Zentrum des am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) angesiedelten Forschungsvorhabens „Fühler im Netz (FiN 2.0).“ Das Projekt befasst sich mit intelligenten Lösungen zur einfachen und günstigen Zustandsanalyse von Verteilnetzen und den angeschlossenen Anlagen, teilte das DFKI in Kaiserslautern mit. Das...

Neue App zeigt Anteil Erneuerbarer an Ladestationen

Die Universität Mannheim hat eine mobile App entwickelt, die den Anteil erneuerbarer Energie an Ladestationen auf beliebigen Routen in Deutschland anzeigt. Wie die Universität...
1,004FansGefällt mir
7,175FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X