Energiemärkte

Holzpellets-Symbolbild

Pelletpreis notiert im Mai 4,1 Prozent unter Vormonatswert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Mai 2019 notieren die Endverbraucherpreise für A1-Pellets beim Bezug von 6 t mit 242,27 (Mai 2018: 239,05) €/Tonne inkl. aller Nebenkosten und MwSt. um 4,1 Prozent unter dem im April gültigen Preis. Im Vergleich zum Vorjahresmonat liegt der Preis um 1,3 Prozent höher. Laut den Mitte Mai vom Deutschen Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV), Berlin,...
Altholz

EUWID-Marktbericht für Altholz: Kraftwerksbetreiber blicken sorgenfrei in Richtung Winter EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die ab dem Frühjahr erkennbare Überversorgung des Marktes für Altholz hat sich in den vergangenen drei Monaten weiter fortgesetzt. Im Kontext eines ebenfalls sehr angespannten AzV-Marktes mit der Folge hoher Verbrennungspreise wird die Absteuerung von Altholz-Mengen vor allem im Süden und Südwesten Deutschlands zunehmend schwieriger und teurer. Daher sind die Winterlager oftmals noch nicht abgefahren....
Strommast-Wolken-Ettlingen

Erzeugerpreise: Elektrischer Strom im Juli 2018 teurer EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Preisentwicklung der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte ist im Juli 2019 vom Anstieg der Strompreise geprägt worden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) ermittelt hat, lag der Erzeugerpreisindex für elektrischen Strom 8,4 Prozent über seinem Wert vom Juli 2018. Auch gegenüber dem Juni zogen die Erzeugerpreise für elektrischen Strom an und stiegen um 2,2 Prozent. Auf Haushaltsstromebene...
Stromrechnung

Strompreis für Verbraucher seit 2007 um 50 Prozent gestiegen

Der durchschnittliche Strompreis für Verbraucher hat im Juli 2019 erneut ein Rekordhoch erreicht. Im Schnitt kosteten 5.000 kWh 1.473 €. Wie das Vergleichsportal Check24...

Heizen mit erneuerbaren Energien: Wieder mehr Förderanträge beim Marktanreizprogramm EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn hat neue Zahlen zum Marktanreizprogramm MAP (Heizen mit erneuerbaren Energien) veröffentlicht. Die Behörde hat im Mai 2019 insgesamt 6.364 Anträge zur Förderung von Heizungsanlagen auf der Grundlage erneuerbarer Energien registriert. Damit wurde der im April rückläufige Trend gestoppt, denn im Mai wurden 3,9 Prozent mehr Anträge...
Symbolbild: Solarenergie

Preise für Solarmodule bewegen sich weiter seitwärts – Anstiege in einigen Segmenten möglich

Die Preise für Solarmodule stagnieren weiterhin über alle Leistungsklassen hinweg. Das berichtet der PV-Handelsplatz pvXchange. Lediglich bei polykristallinen Modulen (Mainstream) gebe es ein leichtes...
Stromnetz-Windenergieanlagen

Negative Perioden am EPEX Spot nehmen zu EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Im Jahr 2019 sind am Stromgroßhandelsmarkt EPEX Spot bisher neun Perioden mit einer Dauer von mindestens sechs aufeinander folgenden Stunden mit negativen Preisen aufgetreten. Damit liegen in 2019 schon drei Perioden mehr als in 2018 vor, wie aus dem aktuellen Quartalsbericht über das Monitoring der Direktvermarktung hervorgeht. Auch im Vergleich zu 2017, mit acht Perioden...
Altholz

EUWID-Altholz-Markt: Aufbereiter und Biomassekraftwerke gehen mit hohen Lagerbeständen in den Sommer EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die noch Ende Januar mehrheitlich von den Marktteilnehmern geäußerten Erwartungen hinsichtlich stabiler Preise auf dem Markt für Altholz haben sich offenbar nicht erfüllt. Vielmehr sorgt ein vor allem im Süden, aber auch in etwas abgeschwächter Ausprägung im Nordwesten und Nordosten relativ hohes Aufkommen bei gleichzeitig schwierigem Abfluss für einen Mengendruck, der die Frage der Entsorgungssicherheit...
Energiewende_mit_Windkraft

Ökostrom wieder verstärkt im Fokus der Verbraucher

Ökostrom rückt wieder verstärkt in den Fokus der Verbraucher. Wie aktuelle Zahlen des Vergleichsportals Verivox zeigen, hat die Nachfrage nach Strom aus regenerativen Quellen...
Landschaftspflege-NawaRo

Bundesverteidigungsministerium prüft Hilfe für Waldbesitzer EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Seit Mitte August 2019 prüft das Bundesverteidigungsministerium, ob die Bundeswehr Forstbetriebe bei der Schadholzaufarbeitung unterstützen kann. In den vergangenen Wochen sind an das Ministerium diverse Anfragen um Unterstützung im Rahmen der Amtshilfe herangetragen worden. In einer am 20. August veröffentlichten Mitteilung verweist das Verteidigungsministerium auf die Landeskommandos. Die jeweiligen Landesministerien sollen mit den Landeskommandos den...
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X