Energiemärkte

Frühjahr bringt keine Belebung an europäischen PV-Märkten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die Installationszahlen in Deutschland, Italien und Frankreich liegen derzeit deutlich hinter den Vorjahren zurück. Das berichtet der PV-Handelsplatz pvXchange. Bei den Modulpreisen sei so gut wie keine Veränderung zu erkennen. Das Niveau der chinesischen und südostasiatischen Produkte ist den Angaben zufolge seit Jahresanfang beinahe gleichbleibend, europäische und japanische Modulpreise näherten sich geringfügig daran an. „Mag...
Windrad-zwischen-Bäumen-Vestas

EEG-Konto: Guthaben wächst im Oktober auf 3,43 Mrd. €

Anders als im Vorjahr ist der Kontostand auf dem EEG-Konto im Oktober wieder gestiegen. Nach Angaben der Übertragungsnetzbetreiber wurde zwar auf der Einnahmenseite mit...

Marktnotizen Getreide EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Terminnotierungen (15. Dezember): Nach Angaben der Landwirtschaftskammer Niedersachsen wird Raps im Terminhandel an der Matif in Paris zu 348,00 €/t für Februar 2015 gehandelt. Die hinteren Terminnotierungen für Raps lauten 346,50 €/t für Mai 2015 und 345,50 €/t für August 2015. Im Vergleich zur Vorwoche sind die Notierungen um 2 bis 5 €/t gestiegen. Die...

Windenergieeinspeisung in den Regelzonen der Übertragungsnetzbetreiber (GWh) EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die nachfolgende Übersicht, Tabelle oder Grafik steht ohne begleitenden Text zur Verfügung. Dieses Thema ist regelmäßig Bestandteil unserer redaktionellen Berichterstattung.Weiterführende Informationen, wie Artikel oder Dossiers finden Sie über die Keywords, die den einzelnen Beiträgen zugeordnet sind. Außerdem stehen Ihnen unter der Rubrik Ihre Branche oder über die Suchfunktion dieser Seite zusätzliche Recherchemöglichkeiten zur ...

DIW-Expertin rechnet mit leichtem Preisanstieg bei Strom EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Beim Strom dürfte es Anfang 2013 leichte Preissteigerungen geben, aber keine Preisexplosion. Das erwartet die Energieexpertin des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Claudia Kemfert. Die Preisentwicklung hänge von vielen Faktoren ab, und einige seien unsicher, insbesondere bei der Berechnung der Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien, sagte Kemfert der „«Südwest Presse“ in Ulm. Die Energiewende sorgt...

Ökostromtarife in ausgewählten deutschen Städten EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die nachfolgende Übersicht, Tabelle oder Grafik steht ohne begleitenden Text zur Verfügung. Dieses Thema ist regelmäßig Bestandteil unserer redaktionellen Berichterstattung.Weiterführende Informationen, wie Artikel oder Dossiers finden Sie über die Keywords, die den einzelnen Beiträgen zugeordnet sind. Außerdem stehen Ihnen unter der Rubrik Ihre Branche oder über die Suchfunktion dieser Seite zusätzliche Recherchemöglichkeiten zur ...

Photovoltaik-Freiflächenausschreibungen – Überblick über die bisherigen Ergebnisse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die nachfolgende Übersicht, Tabelle oder Grafik steht ohne begleitenden Text zur Verfügung. Dieses Thema ist regelmäßig Bestandteil unserer redaktionellen Berichterstattung.Weiterführende Informationen, wie Artikel oder Dossiers finden Sie über die Keywords, die den einzelnen Beiträgen zugeordnet sind. Außerdem stehen Ihnen unter der Rubrik Ihre Branche oder über die Suchfunktion dieser Seite zusätzliche Recherchemöglichkeiten zur ...

Solarzubau sinkt im September auf 110 MW EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Der Solarzubau ist im September 2014 abermals geschrumpft. Wie die Bundesnetzagentur bekannt gab, wurden im Berichtsmonat PV-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 110 MW bei der Behörde gemeldet. Im Vorjahresmonat lag der Zubau noch bei 293 MW, vor zwei Jahren sogar bei 981 MW. Nach drei Quartalen sind im Jahr 2014 insgesamt 1.610 MW neu errichtet...

Windenergieeinspeisung in den Regelzonen der Übertragungsnetzbetreiber EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die nachfolgende Übersicht, Tabelle oder Grafik steht ohne begleitenden Text zur Verfügung. Dieses Thema ist regelmäßig Bestandteil unserer redaktionellen Berichterstattung.Weiterführende Informationen, wie Artikel oder Dossiers finden Sie über die Keywords, die den einzelnen Beiträgen zugeordnet sind. Außerdem stehen Ihnen unter der Rubrik Ihre Branche oder über die Suchfunktion dieser Seite zusätzliche Recherchemöglichkeiten zur ...

Gas-Grenzübergangspreis im September bei 2,11 Ct pro kWh EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Nach vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn lagen die deutschen Erdgasimporte im Monat September 2014 mit 294.793 Terajoule um 1,4 Prozent über der entsprechenden Menge des Vorjahresmonats (290.598 Terajoule). Der Grenzübergangspreis pro Terajoule Erdgas lag im September 2014 mit 5.861,90 €, was ca. 2,11 Ct pro kWh entspricht, um 4,6...
7,133FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X