Nachrichten

Power-to-Gas

Power-to-X: Was ist das eigentlich?

Als Power-to-X wird ein energiewirtschaftliches Konzept verstanden, bei dem temporär auftretende Stromüberschüsse in eine nicht weiter definierte Energieform oder einen Verwendungszweck umgewandelt werden. Power-to-X-Technologien...

Geschäftsmodell Power Purchase Agreement (PPA): Potenzial zum Megatrend?

Langfristige Stromlieferverträge (Power Purchase Agreements – PPAs) entwickeln sich in Deutschland im Zuge der bevorstehenden Post-EEG-Phase zunehmend zu einer Option für Betreiber von Erneuerbare-Energien-Anlagen....

EnBW bietet Bürgerbeteiligung am Windportfolio an

Die EnBW Energie Baden-Württemberg AG bietet Anwohnern im Umkreis von sieben ihrer Windparks eine finanzielle Beteiligung an. Der Beteiligungsprozess läuft ausschließlich regional als sogenannte...
Die Aurubis AG und enercity Contracting Nord GmbH haben einen Vertrag über die Nutzung von industrieller Abwärme zur Versorgung der Hafencity Ost unterzeichnet.

Potenziale der Abwärmenutzung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Den deutschen Unternehmen bietet sich durch die Nutzung von Abwärme ein sehr großes Potenzial. Beispielsweise setzen 5 der der 14 Energieeffizienzprojekte, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) für den Energy Efficiency Award 2018 nominiert hat, auf die Nutzung von Abwärme, und die im Rahmen des Programms „Abwärmenutzung in gewerblichen Unternehmen“ rund 1.300 angestoßenen Projekte werden nach...

Umweltbank bietet standardisierte PPA-Finanzierung an

Die Umweltbank hat ein spezielles Finanzierungsprodukt für Projekte auf Basis von Power Purchase Agreements (PPAs) entwickelt. Dadurch können ab sofort deutschlandweit neu errichtete Photovoltaik-Freiflächenanlagen,...

Windenergie-Splitter: Erlös aus Repowering stärkt Ergebnis der ABO Invest

Sie wollen wissen was sich aktuell in der Windenergiebranche tut? Mit unseren Splittern halten wir Sie über neue Deals, Geschäftszahlen oder Kooperationen auf dem...
Windenergieanlagen

BNetzA zu Windenergie an Land: Wettbewerbsniveau erreicht besorgniserregende Dimension

Bei den Ausschreibungen für Windenergie an Land zum Gebotstermin 1. Mai 2019 erreicht das Wettbewerbsniveau mit einer Unterzeichnung von 55 Prozent eine neue besorgniserregende...

65 Prozent Erneuerbare und die Frage nach der Höhe des Bruttostromverbrauchs im Jahr 2030

Das 65-Prozent-Ziel für den Ausbau der erneuerbaren Energien bis zum Jahr 2030 steht im Koalitionsvertrag. Doch was das ganz konkret bedeutet, dazu hat sich...
Anfang des Monats hat der Deutsche Bundestag die Novelle des EEG 2017 beschlossen. EUWID Neue Energie beantwortet zehn Fragen rund um das Gesetz.

Zehn Fragen und Antworten zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG)

Seit Anfang 2017 gibt es das grundlegend novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2017. Es macht die Förderung eines Großteils der neu errichteten Leistung von erneuerbaren Energien...

Vermarktung von EEG-Strom: Aktuell kaum Impulse der Windenergie

Die für die Inanspruchnahme der Marktprämie gemeldete EEG-Leistung ist im Mai um 322 MW auf inzwischen 76.177 MW angestiegen. Das Gros der neu gemeldeten...
7,089FollowerFolgen
- Anzeige -

Unser Newsletter

Lassen Sie sich die neusten Nachrichten über Entwicklungen und Trends Ihrer Branche kostenlos zuschicken.

X