Japans Stromnetz kann mehr Strom aus Wind und Sonne aufnehmen als die Regierung plant EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Entwicklung nicht durch verhaltene Energiewende-Ziele ausbremsen

278
Erneuerbare Energien können wesentlich mehr Strom in Japan liefern als die japanische Regierung in ihren Zielen bislang plant. Ihr Anteil an der Stromerzeugung könnte bis 2030 auf mindestens 40 Prozent steigen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Agora Energiewende in Zusammenarbeit mit dem japanischen Renewable Energy Institute (REI). Die japanische Regierung hat sich 22 bis […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.