IT-Sicherheitstechnologien für Energienetze im Fokus eines neuen Forschungsprojektes EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Methoden zur Detektion, Prävention und Reaktion bei Angriffen und -Ausfällen

122
Ein neues Forschungsprojekt befasst sich mit IT-Sicherheitstechnologien für die Netzbetreiber, die durch die Energiewende und der damit einhergehenden Digitalisierung vor Herausforderungen stehen. Im Mittelpunkt des Projektes Medit stehen somit Methoden für Energienetzakteure zur Detektion, Prävention und Reaktion bei IT-Angriffen und IT-Ausfällen, berichtet das Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik (FIT). Seine Projektpartner sind das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.