Die Kombination von Windenergie und Photovoltaikanlagen an einem einzelnen Netzanschlusspunkt bietet Synergiepotenziale. Im Jahresverlauf weisen beide Technologien typischerweise komplementäre Erzeugungsprofile aus, so dass eine verstetigte Energieproduktion erreicht wird, die durch Integration eines Speichers noch optimiert werden kann. Gegenwärtig fehlt für solche Vorhaben ein passender regulatorischer Rahmen, da die einzelnen Komponenten rechtlich getrennt behandelt werden. Die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.