innogy schreibt Ideenwettbewerb Elektromobilität aus

205

Zum zweiten Mal schreibt innogy den Ideenwettbewerb Elektromobilität aus. Nach dem erfolgreichen Start im Vorjahr widmet sich die 2019er Auflage dem Thema Mobilitätswende. Im Zentrum steht die Frage, wie die smarte Ladeinfrastruktur der Zukunft – kontaktlos, robotisiert mit intelligentem, netzstabilisierendem Laden – aussieht.

Gesucht werden Ideen, die die gestalterischen, technischen und wirtschaftlichen Herausforderungen dieses Umbruchs aufgreifen, so innogy. Die Ausschreibung richtet sich an Studierende und Interessierte aus den Bereichen Elektromobilität, Energie- und Gebäudetechnik, Architektur, Design, Immobilienwirtschaft und Informatik.

Der Preis ist mit insgesamt 10.000 € dotiert. Einsendeschluss ist der 25. Oktober 2019. Die Preisverleihung findet am 28. November 2019 im Rahmen des innogy Forums Energieeffizienz 2019 in Dortmund statt.

Mehr zum Thema:

Elektromobilität, Ladeinfrastruktur und das Netz: Aktuelle Entwicklungen

Beitragsbild: innogy

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein