Innogy koooperiert beim Ökostrom- und Gasvertrieb mit MediaMarkt und Saturn

106
innogy-MediaMarktSaturn
Quelle: innogy

Ab sofort bieten MediaMarkt und Saturn bundesweit in allen Märkten sowie in ihren Onlineshops Ökostrom- und Gastarife an. Für den Vertrieb des neuen Angebots setzt MediaMarktSaturn Deutschland auf eine strategische Partnerschaft mit innogy.

Kunden, die sich für einen neuen Strom- oder Gasvertrag von innogy oder deren Tochter eprimo entscheiden, sollen von einem attraktiven Angebot mit Preisvorteilen sowie einem unkomplizierten Anbieterwechsel profitieren, heißt es in einer Mitteilung des Energieversorgers.

Zudem gibt es pro Vertragsabschluss Prämien in Form von MediaMarkt- bzw. Saturn-Coupons von bis zu 150 € bei einem Wechsel des Stromanbieters. Beim Wechsel des Gasanbieters gibt es bis zu 180 € Prämie.

Gemeinsam mit innogy sollen weitere Energiedienstleistungen entwickelt werden

Gemeinsam mit innogy wolle der Elektronikhändler künftig weitere innovative und nachhaltige Energiedienstleistungen für seine Kunden entwickeln, beispielsweise bei E-Mobility-Lösungen oder der smarten Steuerung von Energieverbrauchern im Haushalt.

Weitere Nachrichten aus der Energiebranche:

Das neue Angebot wurde zunächst in ausgewählten Pilotmärkten getestet. Zudem konnten Kunden in einigen Märkten schon in der Vergangenheit Energieverträge mit regionalen Energieversorgern abschließen und haben davon rege Gebrauch gemacht, heißt es.

Das einheitliche bundesweite Produktportfolio umfasst jeweils Vertragsmodelle mit 12 Monaten Laufzeit für besonders preisbewusste Kunden und 24-monatiger Laufzeit mit voller Preisgarantie. Die Stromtarife setzen zu 100 Prozent auf Ökostrom, der aus regenerativen Energiequellen stammt.

Stadtwerke in der Energiewende: Die großen Trends

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein