Initiative Energieeffizienz-Netzwerke soll fortgesetzt und weiterentwickelt werden EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

140
Bundeswirtschaftsministerium und Bundesumweltministerium haben gemeinsam mit Verbänden und Organisationen der Wirtschaft die Fortsetzung und Weiterentwicklung der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke vereinbart. Bis Ende 2025 sollen bis zu 350 neue Netzwerke etabliert und damit bis zu sechs Millionen Tonnen Treibhausgas-Emissionen pro Jahr eingespart werden. Dabei sollen Klimaschutzaspekte in den Netzwerken eine stärkere Rolle spielen, wie die Ministerien mitteilten. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.