Industriestrompreise: Wenig Veränderung im Juni

1406

Die Industriestrom-Preisindizes des Verbands der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) zeigen im Juni nur leichte Veränderungen. Wie der VIK berichtet, fiel der VIK-Basisindex um 0,6 Prozent auf 142,63 Punkte, der VIK-Endpreisindex sank um um 0,2 Prozent auf 270,82 Punkte.

Die für die Indizes maßgeblichen EEX-Quartalsprodukte im Handelsmonat Mai 2017 (Q3-17 bis Q2-18) haben nach Angaben des VIK im Monatsmittel um 0,38 €/MWh (-1,1 Proeznt) gegenüber dem Vormonat nachgegeben. Der Durchschnittspreis der entsprechenden Quartale lag im Handelsmonat Mai 2017 bei 33,64 €/MWh. Der gleitende Jahresdurchschnitt liegt im aktuellen Monat für den VIK-Basisindex bei 134,39 Punkten und für den VIK-Endpreisindex bei 257,02 Punkten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein