In Österreich ist eine quasi CO2-emmissionsfreie Wärmeversorgung bis 2050 möglich und wirtschaftlich sinnvoll. Entscheidend ist der politische Wille. Zu diesem Ergebnis kommt eine die jetzt vorgelegt Studie „Wärmezukunft 2050. Erfordernisse und Konsequenzen der Dekarbonisierung von Raumwärme und Warmwasserbereitstellung in Österreich“. Den Angaben zufolge gehen 20 Prozent des heimischen CO2-Ausstoßes in Österreich auf das Heizen zurück. […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.