Iberdrola errichtet trotz Corona 3 GW Erneuerbaren-Leistung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

116
Der spanische Energiekonzern Iberdrola hat 2020 den geringeren Strom- und Gasverbrauch durch die Corona-Krise zu spüren bekommen, investiert aber weiter kräftig in den Ausbau der erneuerbaren Energien. 3.000 MW an erneuerbarer Erzeugungskapazität sei 2020 neu installiert worden, teilte Iberdrola mit. Inzwischen ist die installierte Gesamtkapazität an erneuerbaren Energien auf 35 GW gestiegen. Im Bau und […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.