Historische Vereinbarung mit vielen Leerstellen: COP 26 löst Zufriedenheit und Enttäuschung aus EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Schulze betont das Positive / BWE: „Großer Wurf wurde verpasst“

Schornstein-Wärmewende-Emissionen
Bildquelle: matousekfoto - stock.adobe.com
Die Reaktionen auf den UN-Klimagipfel sind breit gestreut. Während Klimaaktivisten und Umweltorganisationen sehr verhalten auf das in den Verhandlungen Erreichte reagierten, spricht Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) von „historischen“ Beschlüssen. Die Erneuerbare-Energien-Branche sieht viele Leerstellen und vermisst den „großen Wurf“. Die am Wochenende beendete UN-Klimakonferenz in Glasgow hat die Staaten der Welt erstmals dazu aufgefordert, den […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.