HH2e, Uniper und Siemens planen wasserstoffbasiertes Zukunftskraftwerk EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

202
Symbolbild-Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
Ein Elektrolyseur zur Produktion von grünem Wasserstoff, eine wasserstofffähige Gasturbine und ein innovativer Hochtemperaturspeicher – das sind die Zutaten für ein Zukunftskraftwerk in Hamburg-Moorburg. Geplant wird dieses Projekt derzeit von der HH2e AG, der Uniper SE und der Siemens Energy AG. Wie die Projektpartner gemeinsam mitteilten, wollen sie zudem eine Wasserstoff-Handelsplattform aufbauen. Hochtemperaturspeicher, Elektrolyseur und […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.