Hessen führt Förderung für Biomasseanlagen mit teilweise verbesserten Konditionen fort EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

248
Staatssekretärin Dr. Beatrix Tappeser
Quelle: Hessisches Umweltministerium / S. Feige
Hessen führt seine Förderung für Biomassefeuerungsanlagen mit teilweise verbesserten Konditionen fort. Das teilte das hessische Umweltministerium mit. „Hessen soll im Jahr 2050 klimaneutral sein“, sagte Staatssekretärin Beatrix Tappeser. „Die energetische Nutzung von Biomasse ist dabei ein Baustein, der beiträgt fossile Energieträger einzusparen, klimaschädliche Emissionen zu vermeiden und gleichzeitig regionale Wertschöpfungsketten im ländlichen Raum auszubauen.“ Die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.