Hamburger Hochbahn setzt auf Brennstoffzellen-Busse EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: Hamburger Hochbahn/Marc-Oliver Schulz Hamburger Hochbahn AG Innovationslinie 19.02.2015 Fotograf: Marc-Oliver Schulz 0170-3108004 mail@moschulz.de
Die Hamburger Hochbahn will in den nächsten fünf Jahren 50 Busse mit einer Brennstoffzelle anschaffen. Eine entsprechende Ausschreibung zur Auftragsvergabe sei abgeschlossen, sagte der Sprecher des Verkehrsunternehmens, Christoph Kreienbaum, der Deutschen Presse-Agentur. Die ersten Fahrzeuge könnten Ende des Jahres oder – mit Corona-bedingter Verzögerung – Anfang 2022 ausgeliefert werden. Zurzeit hat die Hochbahn zwei Brennstoffzellenbusse […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.