Güllekleinanlagen und das EEG: Das Klimaschutzpotenzial ist noch sehr groß EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

BMWi könnte Anschlussförderung für Bestandsanlagen einführen

Bildquelle: creativenature.nl - stock.adobe.com
Für Güllekleinanlagen hat die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz einige Änderungen gebracht. „Deren Förderung fokussiert nicht primär auf Stromerzeugung und -vermarktung, sondern verstärkt auf Umwelt- und Klimaschutz“, führt die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) aus. Eine Ausweitung der Nutzung von Güllekleinanlagen zur vollständigen Verwertung des Wirtschaftsdüngers könnte einen erheblichen Beitrag zur Erreichung der Klimaschutzziele im Landwirtschaftssektor leisten. Die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.