Grünes Licht für Görlitzer Wasserstoff-Forschung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

127
Symbolbild-Wasserstoff
Quelle: malp - stock.adobe.com
Das neue Wasserstoff-Forschungszentrum Fraunhofer Hydrogen Laboratory Görlitz (HLG) kann geplant werden. Wie die Staatskanzlei mitteilte, sind die dazu nötigen Mittel in Höhe von zwei Mio. € von der sächsischen Staatsregierung freigegeben worden. Die Fraunhofer-Gesellschaft und Siemens wollen das Erzeugen, Speichern und die Nutzung von Wasserstoff untersuchen. Damit soll Görlitz zu einem Kompetenzzentrum für Wasserstoff werden. […]