Grüne fordern Senkung der EEG-Umlage um 75 Prozent EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

232
EEG-Umlage
Quelle: unique3d / Fotolia
Die Grünen wollen Strom bald deutlich billiger machen, um die Wirtschaft nach der Corona-Krise wieder anzukurbeln. „Zur Unterstützung von Selbstständigen, mittelständischen Unternehmen sowie Bürgerinnen und Bürgern sollte die EEG-Umlage um fünf Cent je Kilowattstunde gesenkt werden, also um rund 75 Prozent“, schrieben die Parteichefs Annalena Baerbock und Robert Habeck in einem Beitrag für die „Frankfurter […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.