„Grüne Fernwärme“: Dynamische Entwicklung bei Ausbau von Solarthermie-Großanlagen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Die „grüne“ Fernwärme hat noch einen weiten Weg vor sich, aber zumindest die Entwicklung im Bereich von Solarthermieanlagen ist vielversprechend. Im vergangenen Jahr ist die Leistung großer Solarkollektorfelder, die in deutsche Fernwärmenetze einspeisen, um 41 Prozent gewachsen, berichtet das Steinbeis Forschungsinstitut für solare und zukunftsfähige thermische Energiesysteme (Solites). Mit der Inbetriebnahmevon 31.051 m² Bruttokollektorfläche war […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.