Größtes Auslandsprojekt des DBFZ analysiert in Togo energetische Nutzung biogener Reststoffe EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

49
Eine Delegation des Forschungszentrums „West African Science Service Center on Climate Change and Adapted Land Use“ (WASCAL) besuchte im März 2019 die Forschungsbiogasanlage des DBFZ in Leipzig (Foto: DBFZ)
Leipziger Wissenschaftler des Deutschen Biomasse-Forschungszentrums (DBFZ) untersuchen in einem aktuellen Projekt die Potenziale von Rest- und Abfallstoffen in Togo. Zudem geht es bei dem vom Bundesforschungsministerium (BMBF) finanzierten und bis Ende 2023 laufenden Vorhaben um den Aufbau eines Forschungsbiogaslabors sowie die Produktion von Pyrolysekochern für ländliche Regionen. In dem mit 3,2 Mio. € bislang größten […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.