Gewerkschaft: Geplante CATL-Ansiedlung wirkt auf Solarworld-Insolvenzverfahren EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

439
SolarWorld_Industries_Thueringen
Quelle: Solarworld
Die geplante Ansiedlung des chinesischen Batterieproduzenten CATL hat möglicherweise Auswirkungen auf das Insolvenzverfahren von Solarworld. „Kommt es zu einer Fortführung der Produktion in Freiberg, so sind wir als Betriebsrat schon gesetzlich dazu verpflichtet, Möglichkeiten eines Teilbetriebsübergangs zu prüfen“, sagte Pierre Audehm, Vorsitzender des Betriebsrats Arnstadt. „Wenn nun klar ist, dass mit der Ansiedlung von CATL […]