Getec und Union Investment vertiefen Zusammenarbeit im Bereich Energieeffizienz

1498

Die Union Investment Real Estate GmbH und der Energiedienstleister Getec bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus und sorgen bei dem Immobilieninvestor für mehr Energieeffizienz. Wie Getec mitteilt, hat ihre Gesellschaft Getec metering GmbH für Union Investment Real Estate jetzt den Messstellenbetrieb und die Umrüstung von über 300 Messeinrichtungen übernommen.

Bereits seit Januar 2016 versorge die Getec Energie AG die gemeinschaftlich genutzten Flächen der etwa 130 Immobilienobjekte des Investors mit erneuerbarer Energie. „Wir verfolgen für das deutsche Immobilienportfolio von Union Investment einen ganzheitlichen Ansatz bestehend aus der optimierten Beschaffung von Energie aus nachhaltigen Energiequellen und der Schaffung von Transparenz und Steuerbarkeit der Kosten über neueste und intelligente Messtechnik“, so der Vorstandsvorsitzende von Getec Energie, Bernward Peters. Dazu wurden für Union Investment ein Konzept entwickelt und die Abwicklungsprozesse an der Basis neu definiert.

„Mit unserem modernen und flexiblen Tranchenmodell können wir für unseren Kunden Grünstrom unter optimaler Ausnutzung der Marktpreise beschaffen. Gleichzeitig ermöglicht die moderne Messtechnik ein effizientes Energiemanagement und -monitoring“, erklärte Peters. Alle Verbrauchswerte stünden dem Kunden so zeitnah und aktuell im Kundenportal zur Verfügung. Schwankungen im Immobilienportfolio bei zwischenzeitlichen An- und Verkäufen könnten durch dieses Modell komplett ausgeglichen werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein