Geothermie: Kirchstockach liefert jetzt auch Wärme EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: Stadtwerke München (SWM) / Robert Haas
Die Stadtwerke München (SWM) setzen in Sachen Wärmewende konsequent auf die Geothermie. Mit der jetzt erfolgten Wärmeauskopplung haben die SWM ihr vormals reines Geothermiekraftwerk Kirchstockach zu einem Heizkraftwerk ausgebaut. Gleichzeitig wurde die neu gebaute, neun Kilometer lange Fernwärme-Hauptleitung in Betrieb genommen. Über diese können die SWM nun Kunden unter anderem in Hohenbrunn, Ottobrunn, Putzbrunn, Riemerling […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.