Gasag und CG Gruppe gründen Unternehmen zur Entwicklung dezentraler Energiekonzepte

1203
 

Mit der Gründung des gemeinsamen Unternehmens CG Netz-Werk GmbH wollen die CG Gruppe und der Energiedienstleister Gasag Solutions Plus nachhaltige dezentrale Energiekonzepte in den Projekten der CG Gruppe entwickeln und implementieren. Damit stelle sich der marktführende Projektentwickler für Mietwohnungsbau zusammen mit Gasag Solution Plus den Herausforderungen der Energiewende, teilte Gasag mit.

Die CG Netz-Werk GmbH werde die künftige energetische Versorgung der Liegenschaften der CG Gruppe und ihrer Mieter übernehmen. Insbesondere für die zahlreichen Quartiersentwicklungen des Unternehmens sei eine sorgfältige Ausarbeitung der Energiekonzepte unter Berücksichtigung der innovativen Technologien und Ansätze von entscheidender Bedeutung. Neben der Bereitstellung von Wärme, Kälte und Strom sollen auch Effizienzprodukte und ergänzende Leistungen wie z.B. E-Mobilität und Gebäudeautomation die jeweiligen Versorgungskonzepte vervollständigen.

Effiziente Versorgungskonzepte und ergänzende Mieterstromprodukte zielten auch auf eine Optimierung der Nebenkosten ab, kämen damit den Mietern zugute und steigerten die langfristige Attraktivität der Immobilien durch lokale autarke Energieversorgung mit individuellem Energiemix. Die CG Netz-Werk GmbH hat ihren Betrieb am 22. Mai 2017 aufgenommen. Als Geschäftsführer sind Henry Lorenz und Daniel Nolte bestellt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein