Garantieklausel bei Stromspeichern: VZ NRW erfolgreich nach Klageerhebung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

121
Der Speicherhersteller E3/DC verzichtet auf die Anwendung einer umstrittenen Kapazitätsklausel in seinen Altverträgen. Das berichtet die Verbraucherzentrale NRW. Zuvor hatte sie Klage gegen eine Klausel des Speicherherstellers E3/DC erhoben, die nur 60 Prozent der im Datenblatt angegebenen Batteriekapazität garantierte. Von der Verwendung dieser Klausel in neuen Verträgen hatte das Unternehmen bereits in einer außergerichtlichen Unterlassungserklärung […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.