Der Bundestag hat am vergangenen Freitag in zweiter und dritter Lesung das Energiesammelgesetz verabschiedet. Im Rahmen einer kontroversen Debatte wurde über das Für und Wider der Regelungen diskutiert. Der Tenor: In der Union sorgt man sich gegenwärtig um die Akzeptanz der Energiewende, Jens Koeppen lässt durchscheinen, dass das 65-Prozent-Ziel für 2030 nicht in Stein gemeißelt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.