Fünf Eckpunkte für Wasserstoffstrategie: „Dekade der Elektrifizierung“ bis 2030 erforderlich EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Bildquelle: malp - stock.adobe.com
Fünf Eckpunkte einer anpassungsfähigen Wasserstoffstrategie haben Forscher des Kopernikus-Projekts Ariadne formuliert. Sie sollen der neuen Bundesregierung helfen, durch den von Unsicherheiten geprägten Szenarienraum zu navigieren. 1. Das Angebot (vor allem Import) von grünem Wasserstoff und E-Fuels sollte dringend und mit Nachdruck entwickelt werden. Damit werde die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass zumindest die unbedingt notwendigen Mengen strombasierter […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.