Fündigkeitsversicherung für Geothermieprojekt in Garching an der Alz

153

Eines der großen Hemmnisse für die Geothermiebranche sind die Fündigkeitsrisiken bei den Projekten. Entsprechende Versicherungslösungen gab es nach Einbußen der Versicherungswirtschaft in den vergangenen Jahren nicht. Die Nordwest Assekuranzmakler GmbH & Co. KG liefert nun aber eine Fündigkeitsversicherung für das erste gemeinsame Geothermie-Projekt in der bayrischen Gemeinde Garching an der Alz an.

Versicherungsnehmer sind die Strabag SE-Tochtergesellschaft Ilbau Liegenschaftsverwaltung AG und die RAG Rohöl-Aufsuchungs-Aktiengesellschaft. Die beiden Unternehmen werden im Projekt zukünftig unter dem Namen „Silenos Energy“ auftreten.

Die geologische und bohrtechnische Expertise der Silenos Energy sowie Erfahrung und Know-how von NW Assekuranz hätten die Versicherungswirtschaft davon überzeugt, “dieses für die Geothermie-Wirtschaft entscheidende Risiko” erneut zu zeichnen, so die Experten von NW Assekuranz, Admir Rahimic und Achim Fischer-Erdsiek.

Grafik_Bohrung_GtV-BV_Geothermie
Bildquelle: Bundesverband Geothermie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte Kommentar einfügen!
Bitte geben Sie Ihren Namen hier ein