Fühler im Netz 2.0: Zustandsanalyse von Verteilnetzen mit Big Data und KI EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Relevant bei der Integration von E-Mobilität

418
Großflächige Lösungen zur Überwachung des Netzzustandes mittels Big Data und künstlicher Intelligenz stehen im Zentrum des am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) angesiedelten Forschungsvorhabens „Fühler im Netz (FiN 2.0).“ Das Projekt befasst sich mit intelligenten Lösungen zur einfachen und günstigen Zustandsanalyse von Verteilnetzen und den angeschlossenen Anlagen, teilte das DFKI in Kaiserslautern mit. Das […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.