Frostperiode im Februar hat Geschäftstätigkeit auf den deutschen Pellet-Märkten forciert EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Handelspreise sind gegenüber Ende Januar weiter leicht gestiegen

120
Holzpellets
Quelle: springtime78 / stock.adobe.com
Im Zuge der Frostperiode im Februar ist die Geschäftstätigkeit auf den deutschen Märken für A1-Pellets nach Angaben von Herstellern und Händlern kurzzeitig spürbar gestiegen, nachdem sich der Brennstoffhandel im Verlauf der zweiten Januarhälfte mit Anschlussaufträgen eher zurückhaltend gezeigt hatte. Insbesondere Händler aus dem Süden und dem Osten Deutschlands waren mit Anfragen nach Zusatzmengen auf dem […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.