Fraunhofer ISE entwickelt dynamische Stromtarife für ein Smart Grid auf Basis der Rundsteuertechnik EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Flexibilisierung von steuerbaren Lasten und Erzeugern

261
SmartEnergyLab-web
Quelle: Fraunhofer ISE
In dem vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) geförderten Projekt CheapFlex hat das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) gemeinsam mit Partnern eine dynamische Stromtarifierung auf Basis der Rundsteuertechnik entwickelt. Dabei werden über das regionale Stromnetz Börsenstrompreise mittels Tarifschaltzeiten an Endverbraucher und dezentrale Erzeuger gesendet und somit ein systemdienliches Verhalten angeregt. Es handelt sich laut […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.