„Förderung von Kraft-Wärme-Kopplung und Biogas wäre gut investiertes Steuergeld“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

103
2G-Energy
Quelle: 2G Energy
Eine Förderung der Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) wäre aus Sicht des Anlagenherstellers 2G volkswirtschaftlich „nicht nur im Rahmen von kurzfristig wirkenden Konjunkturprogrammen gut investiertes Steuergeld“. Vor dem Hintergrund eines gesicherten Übergangs von der Atom- und Kohleenergieerzeugung hin zu einer „mehrheitlich auf Erneuerbaren“ fußenden Energieversorgung könne kein Weg an der mit Gasen betriebenen Kraft-Wärme-Kopplung vorbeiführen, heißt es im […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.