Förderprogramm progres.nrw unterstützt Agri- und Floating-PV-Projekte EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Symbolbild Floating-PV (Bildquelle: malp - stock.adobe.com)
In Nordrhein-Westfalen bringt die Neuauflage des Förderprogramms „progres.nrw – Klimaschutztechnik“ einige Neuerungen und Verbesserungen insbesondere für den Wärme- und Gebäudesektor aber auch für die Nutzung der Solarenergie mit sich. Darauf macht der Landesverband Erneuerbare Energie (LEE NRW) aufmerksam. So werden nun beispielsweise Biomasseanlagen in Kombination mit einem Solardachkraftwerk (Mindestleistung: 4 Kilowatt) oder der Anschluss an […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.