Flugwindkraft: Skysails verkauft Anlage nach Mauritius EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

280
Bildnachweis: SkySails Group
Das Hamburger Unternehmen Skysails hat eine Flugwindkraftanlage nach Mauritius verkauft. Das teilte Skysails in Klixbüll (Kreis Nordfriesland) mit. Strom wird bei dieser Anlage dadurch erzeugt, dass ein in bis zu 800 Metern Höhe fliegender Winddrachen ein Seil von einer Winde am Boden zieht, über die ein Generator angetrieben wird, wie Gründer und Geschäftsführer Stephan Wrage […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.