Flexibilität ist der Schlüssel zum Erfolg einer Energiewende, die immer stärker auf dargebotsabhängiger fluktuierender Wind- und Solarstromproduktion basiert. Flexibilitäten gibt es dabei an verschiedenen Stellen. So können flexibel arbeitende Bioenergieanlagen ihre Stromproduktion an die Verfügbarkeit von Wind- oder PV-Strom anpassen. Speicher bieten ebenfalls Flexibilitäten. Aber auch auf der Nachfragerseite gibt es Potenziale, auf die Verfügbarkeit […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.