Flexibilisierte Biogasanlagen können zur Stabilisierung des Verteilnetzes beitragen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Projekt „Energiewende Unterallgäu Nordwest“ von Landkreis, EZA, und LEW

527
Symbolbild Biogasanlage
Symbolbild Biogas (Quelle: EUWID)
Flexibilisierte Biogasanlagen können zur Stabilisierung eines Verteilnetzes beitragen. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte Projekt „Energiewende Unterallgäu Nordwest“, das das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (EZA) aus Kempten koordiniert. Projektpartner sind der Landkreis Unterallgäu und der Augsburger Stromversorger und Verteilnetzbetreiber Lechwerke (LEW). 6 aneinander angrenzende Verwaltungsgemeinschaften mit insgesamt 27 Gemeinden im Nordwesten des Landkreises […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.