Flexibilisierte Biogasanlagen können zur Stabilisierung des Verteilnetzes beitragen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Projekt „Energiewende Unterallgäu Nordwest“ von Landkreis, EZA, und LEW

623
Symbolbild Biogasanlage
Symbolbild Biogas (Quelle: EUWID)
Flexibilisierte Biogasanlagen können zur Stabilisierung eines Verteilnetzes beitragen. Zu diesem Ergebnis kommt das vom Bundeslandwirtschaftsministerium geförderte Projekt „Energiewende Unterallgäu Nordwest“, das das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (EZA) aus Kempten koordiniert. Projektpartner sind der Landkreis Unterallgäu und der Augsburger Stromversorger und Verteilnetzbetreiber Lechwerke (LEW). Sechs aneinander angrenzende Verwaltungsgemeinschaften mit insgesamt 27 Gemeinden im Nordwesten des Landkreises […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.