Die Bundesregierung erntet für die neuen Abstandsregeln zwischen Windenergieanlagen und Wohnhäusern immer mehr Kritik. Jochen Flasbarth, Staatssekretär im Bundesumweltministerium (BMU), erklärte in Hamburg, dass er als Beteiligter an diesem Beschluss diesen jetzt nicht mehr so fassen würde. „Ich muss sagen, da ich an den Verhandlungen beteiligt war, dass weder ich noch Peter Altmaier (…) vor […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.