Finanzierung des Klimaschutzes: Welche fiskalpolitischen Instrumente sind geeignet? EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Emissionen-Stromleitung
Symbolbild Emissionen (Quelle: Tom Bayer - stock.adobe.com)
Eine Analyse von Agora Energiewende und Forum New Economy widmet sich der Frage, mit welchen fiskalpolitischen Instrumenten die erforderlichen Klimaschutzinvestitionen in Deutschland – rund 46 Mrd. € jährlich bis 2030 – unter Einhaltung der Schuldenbremse und ohne Steuererhöhungen finanzierbar sind. „Dazu gehören die Erhöhung öffentlicher Investitionen über (teil-)staatliche Gesellschaften, der Abbau klimaschädlicher Subventionen, der Ausgleich […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.