Fell kritisiert schwarz-gelbe Kürzungen im Marktanreizprogramm für Erneuerbare EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

841
Der energiepolitische Sprecher der Bündnisgrünen im Deutschen Bundestag, Hans-Josef Fell, hat die Bundesregierung wegen Kürzungen im Marktanreizprogramm (MAP) für erneuerbare Energien kritisiert. Im MAP stünden 100 Mio. € weniger zur Verfügung, teilte Fell in Berlin mit. Ebenfalls gekürzt seien die Mittel für die Forschung im Bereich der erneuerbaren Energien (neun Mio. €) sowie für die […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.