Feicht empfiehlt EVU, bei der Digitalisierung umzudenken EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

234
Der Staatssekretär im Bundeswirtschaftsministerium, Andreas Feicht (CDU), fordert besonders kleinere und mittelgroße Energieversorger auf, die Chancen der Digitalisierung zu nutzen. Wie er auf einer Veranstaltung des Branchenverbandes BDEW erklärte, nehme die Politik ihre Aufgabe ernst, entsprechend für die Infrastruktur zu sorgen. Feicht versprach schnellere Prozesse hinsichtlich der Breitbandversorgung und sagte: „Kleinere und mittlere Unternehmen haben […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.