Fehlende Meldung von Solaranlagen an die BNetzA verringert Anspruch auf EEG-Vergütung EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

180
PV-Anlage-Sonnenuntergang
Quelle: EUWID
Bei fehlender Meldung von Solaranlagen an die Bundesnetzagentur (BNetzA) verringert sich der Anspruch auf die EEG-Vergütung. Diesen Beschluss fasste die Clearingstelle EEG/KWKG im Votum 2018/14. In dem konkreten Fall mit grundsätzlicher Bedeutung hatte die Clearingstelle zu klären, in welcher Höhe ein Solaranlagen-Betreiber während eines Zeitraums von vier Monaten fehlender Anlagenregistrierung einen Zahlungsanspruch gegen den Netzbetreiber […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.