EUWID-Marktbericht für Sägerestholz in Österreich: Platten- und Pellethersteller verzichten im 3. Quartal auf Preisrücknahmen EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

190
Sägerestholz-Papierfabrik
Symbolbild (Quelle: agnormark / stock.adobe.com)
Österreichische Holzwerkstoffhersteller, Sägerestholzhändler und nicht in Sägewerke integrierte Pelletwerke haben bei den Preisverhandlungen für Lieferungen von Sägespänen im dritten Quartal in den meisten Regionen auf nennenswerte Absenkungen ihrer Einkaufpreise verzichtet. Das geht aus einer Marktbefragung der EUWID-Redaktion Holz und Holzwerkstoffe von Anfang Juli hervor. Im Süden Österreichs wurden die Preise nach Angaben von Holzwerkstoffherstellern in […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.