EUWID-Marktbericht für Altholz: „Insgesamt ist Nachfrage sowohl thermisch als auch stofflich größer als der Anfall“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

popitlatzki - stock.adobe.com
Die im vorangegangenen Marktbericht von Ende Juli dargestellte knappe Versorgungssituation auf dem Markt für Altholz hat sich erheblich bis hin zu „dramatisch“ verschärft. Die allgemeine Rohstoff- und Energieverknappung sei auf einem inzwischen „von hoher Nervosität geprägten Altholzmarkt“ angekommen, so die Einordnung von Marktteilnehmern. Manche sprechen gar von Panik und einem überhitzten Markt. Insbesondere die Geschwindigkeit […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.