Europäischer Gerichtshof entscheidet über Netzeinspeisevorrang für MVA-Strom EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

BGH erfragt Auslegung der Erneuerbare-Energien-Richtlinie beim EuGH

Symbolbild MVA (Bildnachweis: Andy Ilmberger - stock.adobe.com)
Müssen Netzbetreiber den Strom von Müllverbrennungsanlagen vorrangig ins Netz einspeisen? Mit dieser Frage hat sich zuletzt der Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigt. Doch weil die Rechtslage nicht eindeutig ist, hat der BGH den Europäischen Gerichtshof (EuGH) um eine Vorabentscheidung gebeten. Branchenvertretern zufolge könnte die Grundsatzentscheidung des EuGH weitreichende Konsequenzen für den europäischen Waste-to-Energy-Sektor haben und weit über […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.