EurObserv’ER: Dynamisches Wachstum bei erneuerbaren Energien im EU-Wärmesektor EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Anteil am Brutto-Endenergieverbrauch auf 17,5 Prozent im Jahr 2017 gestiegen

566
Die erneuerbaren Energien im Wärmesektor wachsen dynamisch. Dieses Fazit zieht der 18. Bericht „The State of Renewable Energies in Europe“ Projektgruppe EurObserv’ER, die sich aus Observ’ER (FR), Fraunhofer ISI (DE), ECN als Teil von TNO (NL), Renewables Academy (DE), der Frankfurt School of Finance and Management (DE) und Statistics Netherlands (NL) zusammensetzt. Die 2018er-Ausgabe zeigt […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.