„EU-Marktvolumen für grünen Wasserstoff 2030 bei annähernd 40 Mrd. €“ EUWID Neue Energie Premium+ Artikel - geschlossen

Produktion einer Brennstoffzelle im Bosch-Werk Bamberg. (Bildquelle: Bosch)
Die weltweiten Klimaschutzanstrengungen führen zu einem „Schub für Elektrifizierung und grünen Wasserstoff“. Das betonte Volkmar Denner, der Vorsitzende der Geschäftsführung der Robert Bosch GmbH, anlässlich der Vorlage des Geschäftsberichts 2020. In der Elektrifizierung biete die Entwicklung Bosch neue Chancen in mehreren Geschäftsfeldern: „Elektrifizierung erfordert nicht nur Lösungen fürs elektrische Fahren im Auto, vielmehr auch fürs […]

Sind Sie bereits Abonnent? mit Ihren Anmeldedaten ein.